FOCUS Sociale verkiezingen

Fabienne Kéfer

Laufbahn

Lizenziatin in Rechtswissenschaften an der Universität Lüttich (1986). Assistentin an der Universität von Lüttich (von 1986 bis 1997). Rechtsanwältin an der Anwaltskammer von Lüttich seit 1986. Doktor der Rechte mit Doktorarbeit an der Universität von Lüttich (1996). Professorin an der Rechtsfakultät von Lüttich (Sozialrecht und Sozialstrafrecht). Mitglied der "Commission Université Palais" (Abteilung Sozialrecht). Mitglied des Redaktionskomitees der Zeitschrift der Rechtsfakultät der Universität von Lüttich. Mitglied des Redaktionskomitees der "Revue de Jurisprudenc" (Zeitschrift der Rechtssprechung) von Lüttich, Mons und Brüssel (JLMB). Präsidentin der Kommission für die Reform des Sozialstraffrechts (2001-2005). Vice-Présidente du conseil consultatif du droit pénal social (2011-...).

Veröffentlichungen und andere Aktivitäten

Fabienne Kéfer ist die Autorin von mehreren Büchern und von vielen Veröffentlichungen in Sozialrecht und in Sozialstrafrecht. Sie hält regelmäßig Konferenzen ab über diese Themen.

Sprachen

Arbeitssprachen: Französisch - Niederländisch


©2019 Taquet, Clesse & Van Eeckhoutte
Website by 9000 Studios